Die Beratungsstelle "Frau und Beruf" informiert


Online-Sprach-Café: Deutsch lernen durch Deutsch sprechen

Die Beratungsstelle Frau und Beruf der Kreisvolkshochschule St. Wendel bietet ab sofort Migrantinnen online die Möglichkeit, sich auszutauschen – und zwar auf Deutsch: immer dienstags von 14 bis 15.30 Uhr.
Gerade für Mütter mit Kindern ist es oft schwierig, sich mit anderen Frauen zu treffen und über ihre Probleme zu sprechen. Abhilfe bietet das Online-Sprach-Café. Die Moderatorin Bettina Donnermeyer, Sprachdozentin, gibt bei Bedarf wöchentlich wechselnde Themen vor. Im Vordergrund stehen berufliche Themen, aber auch ein Austausch zwischen den Kulturen ist erwünscht. Auch über „dies und das“ kann gesprochen werden. Die Devise des Sprach-Cafés: Deutsch sprechen soll Spaß machen, dann lernt es sich leichter.
Der Zugang zum Sprach-Café läuft über die vhs-cloud, dem Online-Netzwerk der Volkshochschulen in Deutschland. Eine Registrierung ist notwendig. In dem angeschlossenen VHS-Lernportal gibt es eine Vielzahl von Online-Übungen auf den Niveaustufen Alphabetisierung bis B2. Hier können Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen geübt werden: www.vhs.cloud.
Weitere Informationen und Kontakt: Bettina Donnermeyer, Beratungsstelle Frau und Beruf, Tel. (06851) 8014014, E-Mail: b.donnermeyer@lkwnd.de.


Digitale Veranstaltungen im März der Agentur für Arbeit Saarland und der Arbeitskammer des Saarlandes

Am Montag, 22. März, bietet die Arbeitskammer des Saarlandes von 16 Uhr bis 18 Uhr einen Live-Stream über Facebook zum Thema „Die digitalisierte Arbeitswelt. Chancen und Risiken für Frauen" an. Einwählen unter: www.arbeitskammer.de/aktuelles/online-veranstaltungen/veranstaltung/ak-transformationsdialog-die-digitalisierte-arbeitswelt/

Am Dienstag, 23. März, bietet die Agentur für Arbeit Saarland im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „BIZ&Donna“ ein Online-Seminar zum Thema „Existenzgründung – mit Sicherheit selbständig“ speziell für Frauen an. Beginn: 9 Uhr, Dauer: 2 Stunden. Anmeldungen unter: saarbruecken.bca@arbeitsagentur.de. Die Anmeldedaten für das Online-Seminar werden nach erfolgter Anmeldung per E-Mail verschickt. Auf der Internetseite der „Agentur für Arbeit Saarland“ gibt es weitere interessante Angebote: www.arbeitsagentur.de/vor-ort/saarland/veranstaltungen.


Kurze Zwischenbilanz nach sechs Wochen Beratungsstelle "Frau und Beruf"

Wie war die bisherige Resonanz?
Zum Start der Beratungsstelle im Januar hatten sich bereits acht Frauen in der Beratungsstelle gemeldet. Alle Frauen kamen zur persönlichen Beratung ins Kultur- und Bildungs-Institut. Insgesamt fanden bis Mitte Februar 13 Beratungstermine statt. Wichtigste Themen waren die Analyse der beruflichen Situation (Standortbestimmung) und das Aufzeigen beruflicher Eingliederungsmöglichkeiten. Der erste Integrationserfolg in den Arbeitsmarkt ist erfolgt.

Was haben wir bereits für die Vernetzung im Landkreis und überregional angestoßen?
Zur Vernetzung im Landkreis hat die Beratungsstelle Kontakt zur Frauenbeauftragten des Landkreises St. Wendel und zur Frauenbeauftragten der Kreisstadt St. Wendel aufgenommen. Die Gleichstellungsbeauftragten in den Kommunen werden zeitnah kontaktiert. Gespräche gab es auch mit den Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsplatz (BCA) der Agentur für Arbeit und der Kommunalen Arbeitsförderung – Jobcenters des Landkreises St. Wendel. Koordinierungsgespräche mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Wendeler Land mbH und der Koordinierungsstelle Frau im Beruf (FIB) der Arbeitskammer des Saarlandes fanden auch bereits statt, ebenso mit einer Vertreterin des Projektes „UFa – Unterstützung für Familien unter dem Bundesprogramm Akti(F)“, das bei der St. Wendeler Initiative für Arbeit und Familie angesiedelt ist.

Die Beratungsstelle „Frau und Beruf“ informiert regelmäßig über die Themen beruflicher Wiedereinstieg, Qualifizierungsangebote und Vereinbarkeit von Familie und Beruf auf der Homepage der Kreisvolkshochschule St. Wendel (KVHS) und auf der KVHS-Facebook-Seite informieren.

 

Online-Veranstaltungen im Februar:

"Frau & Beruf - Fit für die digitale Arbeitswelt - gerade in Krisenzeiten“ am 26.02.2021 von 15.00 bis 18.00 Uhr
https://www.frauennetz-aktiv.de/fachveranstaltung/

AK-Transformationsdialog "Homeoffice - das neue Normal!?" am 23.02.2021 von 16.00 bis 17.30
https://www.arbeitskammer.de/aktuelles/online-veranstaltungen/veranstaltung/ak-transformationsdialog-homeoffice-das-neue-normal/

 


Gefördert durch: